Kochstrasse™

Ein bisschen bunter – die Kinderintensivstation der MHH

Graffiti, bunte Farben und Lichter spielen auf einer Kinderintensivstation natürlich nie die Hauptrolle, aber sie können diese Räume für die jungen Patienten freundlicher und angenehmer machen. Kochstrasse™-Grafik-Designerin Laura Drechsler gestaltete mit ihrem privaten Projekt "kalagrafik" – gemeinsam mit Kai Gläser – die Wandmalereien in der Kinderintensivstation der Medizinischen Hochsschule Hannover. Mit etwa 1.000 Patienten pro Jahr ist sie die größte Kinderintensivstation in ganz Deutschland. Ein 80-köpfiges Team aus Ärzten, Pflegekräften, Psychologen und Seelsorgern kümmert sich um Neugeborene, Schulkinder und Jugendliche. Sechs Monate lang wurde die Abteilung mit einem Budget von 800.000 Euro aufwändig renoviert. Neben technischen Verbesserungen, z.B. einer speziellen Klimaanlage für keimfreie Belüftung und modernstem Equipment, bekamen alle Räume auch eine neue Gestaltung auf Spendenbasis. Und die ist einfach ein bißchen bunter und lustiger als anderswo.

…da geht noch was!

Bitte aktivieren Sie JavaScript

Für die korrekte Darstellung der Website muss JavaScript im Browser aktiviert sein. Bitte aktivieren Sie JavaScript und versuchen Sie es erneut.